Luther 2017 – 500 Jahre Reformation
Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation – wir sind dabei!

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther. Der Überlieferung nach schlug Luther diese an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg.  National und international wird dieses Datum mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert und gewürdigt. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt. Auch wir möchten uns aus gutem Grund an diesem Jubiläum beteiligen, wurde doch mit diesen Hammerschlägen der Grundstein der evangelischen Kirchen gelegt. Mit einem bunten und vielfältigen Programm, mit Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen wollen wir dieses Festjahr begehen. In der nächsten Ausgabe der Brücke erfahren Sie dazu mehr.

Doch schon jetzt möchten wir Sie zu zwei besonderen Ereignissen einladen:

Eröffnung des Jubiläumsjahres:

Festgottesdienst in und um die Friedenskirche

mit Bläserkreis, Apfelpunsch und Stockbrotbacken am Martinsfeuer.

31. Oktober 2016 um 19.00 Uhr (Uhrzeit geändert!)

„Du siehst mich“ (1. Mose 16,13)
„Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) – Das Motto des 36. Evangelischen Kirchentags in Berlin und Wittenberg

Gemeindefahrt zum Evangelischen Kirchentag vom 24. – 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg

Vom 24. bis 28. Mai 2017 findet in Berlin und Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt! Internationale Ökumene, interreligiöser und interkultureller Dialog und der den Teilnehmenden selbst gestaltet, machen den Kirchentag – mit mehr als 2500 Einzelveranstaltungen – zu einem Festival mit Mitmachcharakter.

Die Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) vereint in sich das Wissen, dass Gott uns ansieht, und die Aufforderung, im Umgang mit Anderen genau hinzusehen.

Weitere Informationen bei Pfarrer Gunnar Plewe (Telefon: 0214 54541) und in der nächsten Brücke.

Losung des Tages

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 26. Juli 2016

Gott der HERR hilft mir, darum werde ich nicht zuschanden.
Jesaja 50,7

Auf ihn hoffen wir, er werde uns auch hinfort erretten. Dazu helft auch ihr durch eure Fürbitte für uns.
2.Korinther 1,10-11

Evangelische Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebusch, Martin-Luther-Straße 4, 51375 Leverkusen, Pfarrbüro Tel. 0214 357699-99